Revier-/ Schließdienst

Als separate Dienstleistung oder zusätzlich zum Werk-/ Objektschutz dienst der Revierdienst zur mobilen Sicherung von Unternehmen, Geschäften, weitläufigem Gelände, Privathäuser und weiterer Areale.

Im Rahmen des Revierdienstes wird das zu bewachende Objekt von unseren qualifizierten Sicherheitsmitarbeitern zu einer vereinbarten oder unregelmäßigen Zeit angefahren und kontrolliert. Je nach Auftrag führen unsere Mitarbeiter die Kontrollen zu Fuß oder mit einem Dienstfahrzeug durch und sichern festgelegte Bereiche.

Während dem Wachgang wird unter anderem geprüft, ob Fenster, Türen und Tore verschlossen sind und sich keine unbefugten Personen auf dem Gelände befinden. So können wir außerhalb Ihrer Arbeits- und Betriebszeiten das Risiko von Diebstählen und Straftaten reduzieren und Gefahren direkt entgegenwirken.

Je nach Anforderung können die Aufgaben, Dauer und Häufigkeit der Kontrollen individuell angepasst werden. Egal ob Sie eine 24 Stunden Rundum-Bewachung oder gezielte Kontrollfahrten wünschen - auf Basis eines persönlichen Beratungsgesprächs erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Sicherheitskonzept.

 

 

 

Unsere Mitarbeiter führen die Kontrollgänge mit Hilfe eines Wächterkontrollsystems (WKS) durch. Hierfür werden wetterbeständige Kontrollpunkte in Form von NFC-Chips an dem zu bewachenden Objekt angebracht und mit einem Scangerät eingelesen. Dadurch wird automatisch und elektronisch ein Eintrag im Wachbuch erzeugt. Dieser kann mit zusätzlichen Informationen - wie Text und Bildern - ergänzt werden.

Unsere Disponenten erhalten die Informationen über Vorkommnisse ohne Zeitverzögerung und können somit umgehend reagieren sowie gegebenenfalls den Kunden kontaktieren. Zudem besteht auch die Möglichkeit einen Online-Zugang für den Auftraggeber einzurichten. Hiermit können Sie jederzeit die Kontrollzeiten mitverfolgen.